Danke

Feedback

 

Ich bin eigentlich nicht der Typ, der an Wingwave glaubt, aber es wirkt !!! . Frau Kemkes leitet jede Sitzung kompetent und einfühlsam. Sie geht den Thematiken auf den Grund. Bei mir haben sich nach jeder Sitzung signifikante Verbesserungen der bearbeiteten Themen ergeben. K.L….

 

….Die Arbeit mit Dir war magisch, intensiv und voller heilender Momente. M.P…..

 

Die Hypnosesitzung bei Frau Kemkes war ein spirituelles Highlight. Sie hat mein Leben grundlegend beeinflusst und tiefe Spuren hinterlassen. Der Heilprozess in dem ich mich aktuell befinde, wurde positiv unterstützt. Fau Kemkes hat mich kompetent und sehr liebevoll begleitet, ich habe mich sicher und geborgen gefühlt und kann eine Sitzung bei Frau Kemkes nur empfehlen. G.G…

 

… Ich bin immer noch hin und weg… Beim Buffet im Sporthotel habe ich mich selber nicht wiedererkannt. Ich habe dort so total anders gegessen als sonst. Ich bin ein paar mal durchgegangen und hab das Essen angeschaut. Meistens war mir in Sekunden klar, was ich essen wollte.
Es ist mir alles gut bekommen. Ich habe zwar schon in der Nacht etwas gemerkt, aber kein Vergleich zu früher. Aber vor allem habe ich mich tagsüber pudelwohl gefühlt. Was bedeutet, dass ich nach wie vor gar nicht mehr merke, dass ich einen Bauch habe. Dass sich dieser schwer tut, das ist vorbei!
Am zweiten! Tag habe ich das ganze übrig gebliebene Gemüse verputzt mit Schafskäse. Zwei Tage alt UND wieder aufgewärmt. Ich habe es genossen und NICHTS gemerkt.
Was sehr auffallend ist, dass ich unbewusst wohl Getreide vermeide. Ich liebe mein Buchweizenbrot und mal ein Stück Kuchen(Rotweinkuchen )

Fazit: mein Essverhalten hat sich deutlich geändert Damit bin ich, ohne drauf zu achten, bei meinem Idealgewicht angekommen.
Man könnte sicher sagen: low Carb. und vielleicht Trennkost?
ABER nicht als Diät, sondern einfach nach innerer Stimme.
Mein Bauch und Herz sind im Einklang und fühlen sich pudelwohl. B.D……

 

…..So sieht Zusammenarbeit aus!!!
In meiner ersten Hypnose-Sitzung bei Dir, liebe Barbara, erreichte ich nicht die Tiefe, die es für einen Trancezustand braucht. Mir war dies aufgrund von Meditationserfahrungen klar.
Ich konnte Dir sagen, woran das meines Erachtens lag und ließ mich ein zweites Mal auf die Erfahrung ein. Zu unserer beiden Überraschung verweilte ich so tief und dauerhaft in der Trance, dass wir intensiv nach oben befördern konnten, was sonst im Verborgenen liegt.
Ich möchte jedem, bei dem es im ersten Anlauf nicht klappt, ermutigen, Frau Kemkes ein offenes Feedback zu geben, wenn man ahnt, woran es gescheitert sein könnte.
Als einfühlsamer Coach kann sie sich offenbar auf jeden Klienten individuell einstellen und das Optimum aus der Zusammenarbeit herausholen. K.S……